Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43
  1. #11
    Eris
    Gast

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Bisher ganz klar die beste deutsche Foundry-Mission, die es auf Holodeck gibt. Fünf Sterne, das ist logisch, Mr. Vulkanier.

  2. #12

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Vielen Dank Eris für dein nettes Feedback! Rückmeldungen dieser Art motivieren ungemein!


    Version 2.82
    (published)


    • Kleinere Bugfixes und Schreibfehler korrigiert.
    • Neuer Dialog mit Sto'Oda in 24. Jhd, Begleitinformationen zum Hauptplot ohne eigenes Missionziel.
    • Ein Nav Beacon für eine optionale Quest wird getriggert und vor dem Map Transfer darauf hingewiesen.
    • Das alte Kommunikationsrelais im Gateway-System ist erst aktivierbar, wenn die U.S.S. Maya gerettet wurde. Die Verstärkung kann somit nicht mehr vor der Schlacht gerufen werden.
    • Die Effizienz einiger Kraftfelder auf der SB 114 wurde verbessert.
    • Bekanntes Problem: Einige NPCs und Fähigkeiten durchbrechen immer noch die Kollisionsabfrage während der Invasion.
    • Die Explosionsanimation an der SB 114 wird jetzt nicht mehr wiederholt, wenn der Spieler den Bereich verlässt und erneut betritt.
    • Die Explosionsanimation an der Maya wird jetzt nicht mehr wiederholt, wenn der Spieler den Bereich verlässt und erneut betritt.
    • Einige Triggerbereiche im Celes System 2366 wurden in der Y-Achse korrigiert.

  3. #13

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Sag bescheid wenn die Mission fertig ist, dann spiele ich sie nochmal und frische meine Feedback Notizen hier aufm Zettel auf. Wenn jetzt allerdings andauernd neue Sachen hinzukommen hab ich gar nicht die Zeit, jedesmal zum Durchspielen mehr als 1 Stunde zu investieren.

    Ich muss ja auch noch an meiner eigenen Mission arbeiten .

  4. #14

    AW: [Mission] Wolfszeit

    So geht's mir mit Deiner auch. Die werde ich mir am Wochenende nochmal vornehmen und sauber "Futterbacken". Was die Foundry an Zeit kostet, ist der Wahnsinn. Insbesondere, wenn man 1. Perfektionist ist und 2. Jede Anregung ernst nimmt.

    Ich hab' zwar fest vor, Teil 2 und 3 noch zu machen, werd' jedoch die Technik erst nach einer mehrwöchigen Pause anzugreifen. Die reine Foundry-Netto-Arbeitszeit von "Wolfszeit" kommt grob überschlagen schon in den dreistelligen Stundenbereich innerhalb von ein paar Wochen. Und das neben Beruf und Familie. Die nächste Zeit ist entspanntes Spielen und der eine oder andere Fernsehabend angesagt.

    Bis dahin stehen ja hier im Forum Ideensammlung, Konzipierung etc. für Teil 2 auf dem Programm.

    Ach ja... zu deiner Frage:

    Seit 2.5 sind die meisten Updates nur noch ein wenig Fleißarbeit und Kosmetik. Einige Maps sind schon am Entity Limit der zugewiesenen Resourcen pro Instanz in der DB. Die Spielzeit beträgt nun ca. 1.5 bis 2 Stunden, wenn man alles sehen, lesen und erleben will. Oder 40 Minuten, wenn man nur der Hauptquest folgt und Kämpfe durch seine Entscheidungen vermeidet.

    Teste einfach, wenn du mal eine ruhige Minute hast. Hat Zeit.

    Allerdings wäre mir gerade Dein Feedback (irgendwann) schon sehr wichtig - einfach, weil es (noch) nicht viele deutsche Foundry-Autoren gibt, von denen ICH noch was lernen kann. Im Übrigen habe ich an einer Stelle die Lösung (m)eines Problems gnadenlos von dir abgekupfert.

  5. #15

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Im Übrigen habe ich an einer Stelle die Lösung (m)eines Problems gnadenlos von dir abgekupfert. :wink:
    Perfekt. So muss es sein. Elv gefragt oder generell dahinter gekommen? Kannst auch gerne mich fragen .

  6. #16

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Selbst gesehen. Konkret ging es darum, in einem Interior den Einschlag einer Schiffswaffe darzustellen. Eine Stelle in deiner Mission gab mir die richtige Idee, wie es gut wirkt.

    Man lernt unglaublich viel, was Design betrifft, wenn man die Missionen anderer Autoren spielt. Die Episoden von captain_revo ("The Worst of all Worlds" und "Nine of Deep Space") sind auch sehr zu empfehlen.

    Btw, kleines Update:


    Version 2.84 (published)

    • Eine Tür auf der U.S.S. Maya eingefügt.
    • Zwei Kraftfelder auf der SB114 entfernt. Die Kollisionsabfrage bei Kampfszenen war nicht zu debuggen.
    • SB114: Einige nicht relevante Effekte und Trümmer aus Performancegründen entfernt.
    • Ein Versprecher von Captain San wurde korrigiert.

  7. #17

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Version 2.85 (published)

    • SB114: In Lagerraum 1 wurde Personal für Aufräumarbeiten hinzugefügt (+5 NPC)
    • Die Uniformen von TNG-Technikern/Crewmen wurden der canon Vorlage angepasst.
    • Einige kleine optische Details überarbeitet.
    • Chief Bacca zeigt jetzt Crewman Fox regelmäßig, was Sache ist. (neue Idle-Talk-Animation eingefügt)

  8. #18

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Abgesehen davon, dass ich Zeitreisen grundsätzlich weniger mag, fand ich die Mission echt klasse. Ich fand es toll, dass ich mich weitestgehend raushalten konnte. Die zwei Kämpfe, die ich in der Vergangenheit führen musste, waren mir aber auch schon zwei zu viel. Es wäre schön gewesen, wenn ich auch dort die Zeitlinie unbeeinträchtigt belassen hätte können.
    Einmal wurde ich mit "Admiral, Vice Admiral..." angesprochen. Ich weiß nicht, ob das ein Verhaspeln meines aufgeregten BOs simulieren sollte oder ob sich da der Fehlerteufel eingeschlichen hat.

  9. #19

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Zitat Zitat von Raphezir Beitrag anzeigen
    "Admiral, Vice Admiral..." angesprochen.
    Der Code dafür lautet: "Admiral, [Rank],...". Dein BO unterbricht ein Gespräch zwischen Dir und Calvek. Calvek spricht er mit Admiral an, deinen Rang zieht die Engine dynamisch. Wenn du Level 51 und somit "Vice Admiral" bist, sieht das dann so aus: "Admiral, Vice Admiral,...". Eigentlich müsste bei dir dann "Admirals, ..." stehen - was aber wiederum für Spieler mit geringerem Level falsch wäre.

    Aber guter Hinweis: Ich werde mal sehen, wie ich den Dialog an dieser Stelle etwas optimieren kann.

    Zu deiner Anmerkung mit den Kämpfen: Die zwei Pflichtkämpfe sind eine Konsequenz aus dem Feedback einiger Spieler. Würde ich diese komplett entfernen, würde die Mindest-Spielzeit unter 25 Minuten liegen. Mit allen optionalen Quests sind wir bei 1.5 bis 2 Std, wenn man alles liest und spielt.

    Ich bekomme jetzt schon sehr viel Kritik, dass die Mission zu kurz ist (oft, weil die optionalen Plots komplett ausgelassen werden). 45 Minuten und mehr nur mit Dialogen zu füllen ohne Kämpfe einzubauen, würde vermutlich viele abschrecken.

  10. #20

    AW: [Mission] Wolfszeit

    Version 2.88ger (published)

    • Bugfix für NPC Pathfinding
    • Grafische Details hinzugefügt
    • Interne Stuktur und Aufbau optimiert
    • Mission für die Englische Fassung in neues Foundry-Projekt reimportiert


    Version 2.88eng (in development)

    • Übersetzung in die englische Sprache

Ähnliche Themen

  1. Ich bin Arzt, und kein .....!
    Von Crassus im Forum 10 vorne
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 14:58
  2. deflector & collimator
    Von Old Dirty im Forum Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 21:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •