Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39
  1. #21
    Lt. Junior Grade Avatar von Aengus
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Freckenfeld, Germany
    Beiträge
    252

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Xaben's Ausführungen könnte man z.B. folgendermaßen in den Regeln festhalten:

    a) Kann ein Team nicht vollständig antreten, muss es mindestens 15 Minuten vor planmäßigem Matchbeginn (ausschlaggebend ist hier die im Ligasystem angegebene und von beiden Seiten akzeptierte Startzeit) den Gegner kontaktieren um eine zeitliche Verschiebung oder eine neue Terminvereinbarung zu erreichen. Alternativ kann, mit Einverständnis des Gegners, auch mit weniger Spielern, minimal jedoch mit 3 Spielern pro Team, angetreten werden.

    b) Taucht ein Team gar nicht zum vereinbarten Termin auf (auch hier gilt wieder der im Ligasystem von beiden Seiten akzeptierte Zeitpunkt) und kann auch nicht via TS oder Ingame-Chat innerhalb 15 Minuten nach planmäßigem Matchbeginn erreicht werden, so gewinnt automatisch das anwesende Team.
    - "Er ist ein Mensch und Menschen tauchen oft wieder auf, wenn man sie am wenigsten erwartet!" -

  2. #22
    Master Chief Petty Officer Avatar von Iris
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    148

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Das klingt doch gleich viel Freundlicher. Darin ist im Grunde auch alles enthalten, nur fühlt man sich da nicht ganz so unwohl.

  3. #23

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Der Vorschlag ist definitiv besser als der ursprüngliche, dennoch wäre es besser, dass man sich nur melden sollen müsste, wenn man vorher weiß, dass man keine 3 Spieler zusammenbekommt.

  4. #24

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Vielleicht so besser?:

    Zitat Zitat von Aengus Beitrag anzeigen
    Xaben's Ausführungen könnte man z.B. folgendermaßen in den Regeln festhalten:

    a) Kann ein Team nicht vollständig antreten, muss es mindestens 15 Minuten vor planmäßigem Matchbeginn (ausschlaggebend ist hier die im Ligasystem angegebene und von beiden Seiten akzeptierte Startzeit) den Gegner kontaktieren um eine zeitliche Verschiebung oder eine neue Terminvereinbarung zu erreichen. Alternativ kann, mit Einverständnis des Gegners, auch mit weniger Spielern, minimal jedoch mit 3 Spielern pro Team, zur ursprünglich ausgemachten Startzeit angetreten werden.

    b) Taucht ein Team gar nicht zum vereinbarten Termin auf (auch hier gilt wieder der im Ligasystem von beiden Seiten akzeptierte Zeitpunkt) und meldet sich nicht via TS oder Ingame-Chat innerhalb 15 Minuten nach planmäßigem Matchbeginn, so gewinnt automatisch das anwesende Team.
    Frage zu b, was passiert wenn es sich meldet?? Da muss es auch eine konsquenz geben, sonst reißen das alle 14 mins aus und kommen ohne komplikationen davon.

    Möglichkeiten:

    - 1 Satzsieg für die Anwesenden bei vollem Antritt der Abwesenden
    - Reduzierter Antritt der Abwesenden
    - Verschiebung möglich die durch Abwesenden aktiv organisiert wird, wenn Anwesende es wünschen



  5. #25

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Die Verbesserungsvorschläge ändern es nicht wesentlich. Wichtig ist mir hier, dass man die genaue Teamgröße kurz vorm Match und nicht 15 Minuten Vorher klären können sollte. Von daher plädiere ich dafür die Teamgröße im auf mindestens 3 festsetzen. Wenn dann zu Matchbeginn ohne vorig ankündigung 3 Spieler da sind ist das in Ordnung.

    An dieser Stelle sollte man sich auf das Fair Play stützen. Wir müssen nicht zwingend jeden Fall reglementieren. Klar lässt das ein Risiko offen aber wenn wir zuviel festlegen geht der Spielspaß flöten. Von daher sollte man Zeitvorgaben in den Regeln nicht als regeln sondern eher als Richtwerte mit einer gewissen flexibilität verstehen.

  6. #26

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    also ganz simpel...

    Zum Startzeitpunkt wird gespielt/eingeladen wenn mindestens 3 von jedem Team anwesend sind. Sind es weniger als drei oder meldet sich ein Team garnicht per ts/ingame, dann ist es ein Sieg für das wartende Team.

    Außnahme: In beiderseitigem Einverständiss bei Einladezeitpunkt oder vorab (empfohlener richtwert mind. 15 vor spielbeginn) wurde etwas anderes vereinbart.


    könnte ich persönlich auch mit leben... aber wirklich entschärfter ist es auch nicht.

  7. #27

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Ich denke auch, dass das ein vernünftiger Kompromiss ist.

  8. #28

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Das ganze liest sich jetzt für mich so, als wäre ein Team noch angepisst wegen dem Vorfall mit unserem 2. Team und möchte da nun Strafregeln durchdrücken.

    Ich sehe es aber mit Bedauern, wie die Liga hier typisch deutsch mit immer mehr Regeln zugekleistert wird. Könnt ihr euch noch an die paar Zeilen erinnern, aus denen die Regeln in der ersten Season bestanden?

    Dabei ist es doch ganz einfach. Ein von 2 Seiten bestätigter Matchtermin gilt. Zu diesem Termin treten die 2 Teams mit den Spielern an, die zu diesem Zeitpunkt da sind. Wenn das auf der einen Seite keiner ist, hat das andere Team logischerweise automatisch gewonnen. Wenn es weniger als 5 auf der einen Seite sind, können die aufgeben oder aber mit einem kleineren Team gegen das 5er-Team auf der anderen Seite spielen. Ich meine, selbst wenn auf einer Seite nur 1 Spieler da ist, kann der sich in ne Defiant setzen und versuchen per Hit&Run einen nach dem anderen aus dem All zu fegen.
    Alles darüber hinaus gehende können die Teams freilich untereinander ausmachen. Unser Team 2 hat auch schon Spiele verschoben, weil die Gegner zu dem Zeitpunkt kein volles Team hatten. Hier aber jetzt 3 weitere Paragraphen hinzukleistern, ist meiner Meinung nach vollkommen unnötig.

  9. #29

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    da hast du vollkommen recht, wir haben die situation meines wissens noch nicht erlebt das ein anderes team nicht augetaucht ist... alles andere lässt sich (zu wenig leute, 30mins mehr zeit,...) regeln. aber ich denke wenn man das als team schon 1-2 mal erlebt hat mit mühe seine fünf leute zu dem zeitpunkt online bekommt und dann der gegner nicht mal den anstand hat abzusagen... hmm ka wer sowas macht, ist mir auch wurscht.

    Es muss da eine klare regel her, die besagt wenn das team nicht da ist dann gewinnt das andere. Ob nun mit 15 mins richtwert oder mind. 3 leute, das sind dinge über die man reden kann, da sie sehr wohl sinn machen.

  10. #30

    AW: Regeländerungen - Vorschläge und Diskussion

    Zitat Zitat von gaius Beitrag anzeigen
    [...] Unser Team 2 hat auch schon Spiele verschoben, weil die Gegner zu dem Zeitpunkt kein volles Team hatten. [...]
    Ja! Und das ist nämlich genau das, was ich langsam schmerzlich zu vermissen beginne, die gute alte Sportlichkeit. Spiele zu machen aus dem Antrieb herraus besser zu werden und primär einfach Spaß zu haben.

    Ich habe kein Problem, wenn meine Gegner etwas später kommen oder unter Umständen auch mal gar nicht. Vor allem dann nicht, wenn es gute real life Gründe gibt und die Oma nun nicht schon zum dritten mal gestorben ist.
    Es gibt so Sachen wie Arbeit, die einem manchmal eben erst zum eigentlichen Feierabend auf die Füße fällt oder sowas wie eine Fernbeziehung, die man eben manchmal mit längeren Besuchen pflegt und dabei eben nicht die Möglichkeit hat alles - wie z.B. das patchen - haarklein im Vorraus zu planen.

    Wenn es mir zu lange dauert möchte ich gern, das mir überlassen wird ob ich einen anderen Termin anbiete, ob ich dem Gegner sage, 'Pech gehabt, heute oder gar nicht! Dann spiel mit dem was da ist.' oder ob ich den Kompromiss mache und sage 'Gut ihr habt nur 4, dann spielen wir 4 vs 4.' Bin ich Auslöser des Problems muß ich eben auch bereit sein in den Apfel zu beißen.

    Meine Gegner möchten irgendwas wechseln? Von Schiff über Charakter bis Unterhose, sie können mich gerne bezüglich erst genannten fragen. Wenn eine Seite etwas wünscht und die andere einverstanden ist, wieso muß man dann erst auf Mose's Tafeln und in die ZDV gucken?

    Paßt einem Gegner irgend etwas nicht oder ich mache einen Fehler, dann soll mein Gegenüber es bitte auch gleich sagen. Dazu ist im übrigen auch der STO-Liga Chat-Channel da, nicht nur der TS. So kann man sofort im Dialog darauf reagieren und niemand muss ein paar Stunden köcheln um dem anderen dann aus vermeindlich kalter Rache einen Dolch in den Rücken zu jagen.

    Ernsthaft. Ich frage mich wieviele Regeln es hier wirklich braucht. Für mich ist die Zustimmung meines Gegenüber genug.

    Man kann die Anzahl der Teilnehmer auch 'regelrecht' fesseln und knebeln bis keiner mehr einen Mucks von sich gibt, weil niemand mehr da ist.
    Dieses Schicksaal hat die internationale KT-Liga übrigens schon ereilt...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •