Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Rear Admiral Avatar von Crassus
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.799

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    dürften die tage wieder auf dem konto auftauchen mein gutster ^^

  2. #12
    Lt. Commander Avatar von Exokomp
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    459

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    8 Mio nur noch. Neuester Tiefsstand.
    Also langsam wirds peinlich und da bin vor allem ich schuld dran. Aber wie sieht es denn nun aus? Wollen wir überhaupt noch Creds in der Bank? Ich bin dafür, aber nicht, wenn es tendentiell nur nach nach unten geht.

    Ganz klare Ansage:
    Wer ist für ein Abhebverbot für alle bis 30 Mio erreicht sind? Ich erleg mir dieses Abhebverbot so oder so auf und zahl jetzt ein bis 10 Mio (außer das Konto ist schon wieder gefallen bis ich on bin).
    Hardcore Trekkie aus München. Lifetimer seit Beta.
    Techniker, Taktiker und Wissenschaftler für KDF & FED, je Level 50.

  3. #13

  4. #14
    Lt. Commander Avatar von Exokomp
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    459

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    Weil ich bei der GSA 10 mio abheben kann und bei der Raumflotte nicht? ;D

    Ne, es hat schon Vorteile, wenn es mehrere Flottenbanken gibt. Nicht nur wenn es um eine zweite Flottenbasis geht (falls die Credits kosten wird) oder was die Anzahl der Items angeht. Wir haben ja auch eine Klingonenfleetbank, in die ich gestern 1 Mio eingezahlt habe. Und dass mach ich ja nicht, damit das Geld zur Raumflotte geht, sondern damit die Fleetbank Aufwind bekommt. Das mein ich ja gerade damit, dass ich wissen muss, was Sache ist. Löschen wir oder wollen wir weiter einzahlen?

    Vorteile Löschen:
    - Crash ist glücklich
    - Weiterführung der Integration der GSA in die Raumflotte für ein einheitliches Gesamtbild
    - Creditgewinn für Raumflotte
    - Keine sinnlosen Diskussionen mit nicht existenten GSA Mitgliedern

    Vorteile Behalten:
    - Mehr Freiheiten und Möglichkeiten für ehemalige GSA Mitglieder in der Raumflotte (Fleetbank Twinks)
    - Doppelter Platz für Items
    - Vorteile einer zweiten Flotte (Möglicherweise zweite Flottenbasis...)

    Am Ende stellt es sich für mich so da, dass Crash von den GSA Vorteilen natürlich nichts hat, während GSAler von den Raumflotte Vorteilen nichts haben. Daher sehe ich für mich keinen Grund für eine Änderung. Das Ganze Wiederaufrollen dieses threads stammt ja nur daher, dass ich die Verantwortung dafür übernehmen will, so viel Geld aus der Bank genommen zu haben und warte jetzt auf feedback. Obwohl es jetzt kein feedback gab, heißt das nicht, dass ich jetzt fröhlich weiter plündere. Es war eine wichtige Investition und mich plagt wirklich das schlechte Gewissen. Wenn es die GSA aber eh nicht mehr gibt und wir einfach alles der Raumflotte überweisen, dann fühl ich mich aber nicht so, als hätte ich die Raumflotte bestohlen. Das muss ich auch sagen, obwohl ich damit rechtlich bestimmt Unrecht hätte.
    Hardcore Trekkie aus München. Lifetimer seit Beta.
    Techniker, Taktiker und Wissenschaftler für KDF & FED, je Level 50.

  5. #15
    Lt. Commander Avatar von Exokomp
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    459

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    So, die Fleetbank steht bald wieder auf 10 Mio und ich hab mal so aufgeräumt, dass Grundlegendes vorhanden ist (Hypos, kritische Regneratoren ect).

    Von den sechs mal drei Anomalien (Wobei uns eine Sorte komplett fehlt), habe ich ich alles über 250 entfernt. Bei den 12 (waren 12, oder?) seltenen Sonder- Anomalien, fehlt uns viel, drum hau ich demnächst von jedem einen vollständigen Stack rein und auf Klingonenseite auch.

    MKII zeug grün wurde entfernt, grüne Kanonen auch.

    Blaue MKX Konsolen sind noch unter "Konsole" zu finden, alle lila MKX und alles MKXI sind in einem separaten tab.

    Ich bekomme hier zwar kein Feedback, aber ich wette, es sind noch jede Menge Leute für die Fleetbank eingetragen. Ich werde mal versuchen, herauszufinden, wie viele Leute welche Art von Zugang haben. Ich stehe nach wie vor hinter der GSA als Twink Flotte und der separaten Fleetbank, sonst würde ich diese Investitionen nicht tätigen.
    Hardcore Trekkie aus München. Lifetimer seit Beta.
    Techniker, Taktiker und Wissenschaftler für KDF & FED, je Level 50.

  6. #16
    Lt. Commander Avatar von Exokomp
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    459

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    Tja, keine Antwort hier, aber die 18 kritischen Regeneratoren sowie 4 Mio sind weg. Ist auch ne Antwort.
    Ich weiß ja, wers war und kann ihn ja mal fragen.
    Hardcore Trekkie aus München. Lifetimer seit Beta.
    Techniker, Taktiker und Wissenschaftler für KDF & FED, je Level 50.

  7. #17
    Rear Admiral Avatar von Crassus
    Registriert seit
    13.03.2009
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.799

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    jo bekenne mich schuldig, aber das ich letztens wieder geld drauf gezahlt habe und das wir dann wieder bei 20 mio waren in der zwischenzeit wird vergessen. wenn ich wieder in ingelheim bin zahl ich wieder alles ein.

  8. #18
    Lt. Commander Avatar von Exokomp
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    459

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    Ist schon in Ordnung Crassus - DU darfst das ;D

    So, ist ja schon alles ewig her mit der GSA und es sind trotzdem noch fast 50 Mitglieder. Im Fleetbank log find ich so gut wie keine Aktivität außer mir und Crassus ist dann auch schon Platz 2 was Aktivität angeht.

    Matrix bekomm ich in skype nicht an den Hörer, aber versuche es weiter. Es geht dadrum, dass bald die Flottenbasis ansteht und die Raumflotte, der die GSA ja beigetreten ist, erwartet, dass sich ihrer Mitglieder mehr für die Flotte einsetzen und nicht mit Twinks in anderen Flotten sitzen. Ich hatte jetzt ein langes Gespräch mit der Raumflottenführung und beide Seiten haben gute Argumente für und gegen das Beibeihalten der GSA als Nebenflotte. Nichtsdestotrotz habe ich die Dual Batterien und die seltenen Anomalien, die ich im letzten halben Jahr in die fleetbank gelegt habe, aus dieser entfernt und sei es auch nur, um zu sehen, ob die Aktivität der GSAler ausreicht, um diesen "Diebstahl" zu bemerken. Dass ich von allen normalen Anomalien auf Föderations- wie auch auf Klingonenseite 250er Stacks vervollständigt habe, macht mir nichts, die könnt ihr behalten. Die 10 Mio Energiekredits sind immer noch die von der Zeit, als wir der Raumflotte beitraten und daher habe ich kein Anrecht darauf. Dass man generell kein Anrecht auf Sachen aus der Fleetbank hat, da sie Teil der Allgemeinheit geworden sind, weiß ich, aber dagegen musste ich nach dem Gespräch mit der Raumflotte verstoßen. Keiner hat hartnäckiger an der GSA gehangen als ich und wenn es jetzt zu Ende geht, dann muss das Ganze irgendwie geregelt werden. Am Ende werden dann wohl alle Spieler, die in der Raumflotte sind, auch ihre Twinks in die Raumflotte ziehen müssen.
    Hardcore Trekkie aus München. Lifetimer seit Beta.
    Techniker, Taktiker und Wissenschaftler für KDF & FED, je Level 50.

  9. #19
    Lt. Commander Avatar von Exokomp
    Registriert seit
    27.08.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    459

    AW: Vorschlag zur Fleetbank Organisation

    Hab jetzt zumindest Crassus angetroffen und die Sache mit ihm besprochen. Irgendwie sind wir beide die einzigen, die es kümmert, was in der Fleetbank liegt. Hab Matrix angeschrieben als er in skype on war aber ohne Antwort zu bekommen. Ich überlege jetzt, den Flottentext zu ändern. Nicht jeder liest hier mit.
    Hardcore Trekkie aus München. Lifetimer seit Beta.
    Techniker, Taktiker und Wissenschaftler für KDF & FED, je Level 50.

Ähnliche Themen

  1. Die Academy Lounge
    Von Sorad im Forum GSA Archiv
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 01:55
  2. Failure!
    Von Calvert im Forum 10 vorne
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 16:01
  3. Uniformen in Star Trek
    Von Tandriin im Forum 10 vorne
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 13:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •