Umfrageergebnis anzeigen: Welche Schulnote würdest du (dem aktuellen) Star Trek Online geben?

Teilnehmer
135. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • sehr gut (1)

    16 11,85%
  • gut (2)

    55 40,74%
  • befriedigend (3)

    33 24,44%
  • ausreichend (4)

    15 11,11%
  • mangelhaft (5)

    12 8,89%
  • ungenügend (6)

    4 2,96%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. #11

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    ich muss auch sagen das Kritik in foren völlig berechtigt sind.
    aber was mich daran immer stört ist, dass sich immer wieder über die gleichen sachen ausgelassen wird: zuviele bugs, zu wenig übersetzung, etc...
    es muss doch wohl jedem klar sein das bei so wenig zeit zwischen beta und headstart net alles geschafft werden kann. ich denke auch mal das bis zum 02.02. net alles top sein wird aber es gab oder gibt kein einziges mmo welches beim headstart/release 100%ig funktioniert.
    von dem her kann man nur sagen wer es zocken will soll es zocken, wer net der net und wem das alles noch zu unfertig ist der soll halt noch ne weile warten bevor er ins geschehen einsteigt.

  2. #12
    Cadet 2nd Class Avatar von firunSTO
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Fürth (BAY)
    Beiträge
    25

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Das Spiel ist im großen und ganzen ziemlich gelungen finde ich, das es nicht fertig ist ist doch klar und ich denke darüber muss man nicht diskutieren, es wird meiner Meinung nach auch in einem Jahr nicht fertig sein weil solche Spiele irgendwie nie fertig sind, und wenn man das gefühl hat es wäre fertig kommt neuer Content /addons u.s.w .

    Was ich über Cryptic gelesen habe sollen sie im großen und ganzen sehr zuverlässige Entwickler sein, also ich denke die Zukunft wird es uns zeigen.

    Mir gefällt es bis jetzt gut.

  3. #13

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Zitat Zitat von melmak Beitrag anzeigen
    Doch ist es. Es ist genau zu dem Zeitpunkt fertig, wenn die vorher definierten Anforderungen an das Produkt erfüllt sind. Alles was danach kommt, würde ich eher als Weiterentwicklung bezeichnen.
    Dann kenne ich aber kein MMO das diesen Anspruch je erfüllt hat.
    http://icanhascheezburger.files.word...-in-teacup.jpg

    Information darüber wie man die Brücke betritt: 100 Energie
    Information darüber wo man Akira Sulu findet: 350 Energie
    Wissen, das Mankriks Frau bald in der Lava schmort: Unbezahlbar


  4. #14
    Warrant Officer Avatar von Deus
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    179

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Nun, ich will auch meiner Meinung kund tun und mich gleich mal in die Diskussion einmischen.

    Also die ganzen Beschweren wegen den Bugs kann ich einerseits verstehen, aber andererseits gibt es nun mal Bugs und man kann nie etwas Bugfreies machen, dass nur ansatzweise eine Komplexität besitzt. Ich habe schon selbst einige einfache Programme geschrieben (Als Fachinformatiker und jetziger Student für Informatik unabdingbar), und selbst so einfache Programme, wie Tetris, hatte einen haufen Bugs, die manchmal auch erst nach mehreren Minuten spielen auftauchten. Bei größeren Spielen kann man es sich vorstellen. Mal nicht davon zu sprechen, dass die Entwickler mehrere Spieler bedenken müssen. Wie viele Spieler haben XP, Vista oder sogar Seven? Die Grafikkartenhersteller und sogar Typen sind manchmal so unterschiedlich, dass man Fehler nicht ausschließen kann.
    Die Lokalisierung finde ich jetzt auch nicht so toll, aber wenigstens wird daran gearbeitet! Ich finde, man sollte sich lieber an die größeren Fehler setzen und sachen, wie eine Lokalisierung nebenher machen. Ich meine, WoW hat sogar Jahre danach noch sachen gepatcht!?

    Zu meiner Meinung:

    Ich finde STO hat ein gigantisches Potenzial und wenn die Entwickler es gut anstellen, könnte das Spiel durchaus ein "Endlos" Spiel werden. Anders als andere Spiele, wie FFXI, sind sie nicht an eine fixe Plattform gebunden und können sogar Grafik-Patchs bringen, die die Grafik aufmotzen. In gut drei jahren kann man die gesamte Grafik verbessern. Was wäre, wenn das Spiel zusätzlich noch durch eine PS2 spielbar wäre? Damit könnte man sowas nicht! Und das ST Universum bietet eine schier unendliche vielfalt. Die Entwickler haben ja bereits Zeitsprünge angedeutet.

    Was ist, wenn man als Spieler dann durch Q in die Vergangenheit reist und dort Missionen durchführt? Ein Bösewicht will die Föderation zerstören, als diese gerade erst entstanden ist? Oder ein "Temporaler Krieg"? Wir haben bisher nur einen kleinen Zugriff auf die ganzen Quatranten, soweit ich es gesehen habe: 2 von 4
    Der Delta-Quatrant ist gigantisch und dort leben auch viele Rassen, denen die Reiche gefährlich werden?!
    Die Kazon, zwar primitiv aber trotzdem zahlreich. Die Hirogen, die Borg mit ihren Mrd. Drohnen?! usw.
    Durch ein Addon kann man mehrere Reiche hinzufügen, wie ich finde.
    Ich denke, als nächstes werden die Card. und die Romu. dazu kommen und, ich hoffe darauf seit Jahren, die Borg (und wenn es nur die Unimatrix Zero ist). Wer meint, die Borg passen nicht, dem kann ich das gegenteil beweisen Mein Traum war eh schon immer Game-Designer *G*

    Aufjedenfall finde ich, dass das Spiel einen relativ guten Start hatte, wenn man von einigen Sachen absieht (Lokalisierung, Bugs, usw.) ist es ziemlich solide. Man kann ja im Nachhinein noch weitere Systeme hinzufügen und neue Missionsreihen. Wichtig ist, dass wir den Entwicklern dabei helfen! Sie wollen ja Hilfe und ich finde das Super. Ich bin auch gerne bereit einige Sachen weiter auszuarbeiten, um Sachen, wie die Borg, schmackhafter zu machen

    Das einzige was mir sehr aufstößt, sind diese kostenpflichtigen Dinge. LifeTimeAbo finde ich an sich eine super Idee, aber... man erhält dadurch einen enormen Vorteil... Eine weitere Rasse, die man nur mit den Abo bekommt. Ich finde das eine EA-Like Frechheit und ich finde es erschreckend, welche Entwicklung die Spieleindustrie einschlägt.
    Ich meine, wer Geld investieren will, kann das gerne machen und kann dadurch auch gerne einen kleinen Vorteil bekommen (mehr Hypospray, usw.), aber eine Rasse?

    Naja, wie ich mir denken kann, werden die vereinten Trill oder die "befriedenten" Borg später als kostenpflichtes Content angeboten werden, bzw. ich hoffe es, weil ich will eine :-3
    Oder einfach die Möglichkeit eine schwächere Form zu spielen?!



    Liebe Grüße
    Euer Deus
    Wir sind die Borg !
    Deaktivieren sie ihre Schutzschilde und ergeben sie sich!
    Wir werden ihre biologischen und technologischen! Charakteristika den unsrigen hinzufügen!
    Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen!
    Widerstand ist zwecklos!

  5. #15

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Hallo Leutz,

    Ich finde es generell schade, dass wenn jemand seine Meinung äussert (auch wenn diese in Form vom Kritik geäussert wird), dieser dann gleich als "Heuler" beschimpft wird.

    Weiter würde mich interessieren warum sehr viele Spieler scheinbar den Drang verspüren, die Spielehersteller (im Allgemeinen) permanent zu verteidigen. Wenn etwas nicht passt/funkioniert, darf das ruhig gesagt werden, auch die Hersteller selbst können mit konstruktiver Kritik nur zufrieden sein - denke ich.
    Vonwegen Spiel ist nicht "fertig" bzw. es war nicht genug Zeit zwischen Beta und Headstart:
    es gibt Leute die genau dafür bezahlt werden, dass dieser Zeitrahmen es erlaubt die letzten Fehler zu korrigieren bzw. Anpassungen vorzunehmen.
    Die Planung hat hier teilweise schon versagt, ganz klar.
    Ich denke man kann schon verlangen, dass das Spiel läuft, Anmelden möglich ist usw. - immerhin wird hier haufenweise Geld gemacht, MMO hin oder her.

    Vince

  6. #16

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Angesichts vieler positiver aber auch einieger negativer meinungen, darf jeder die seine kund tun finde ich.
    Grad ein MMORPG muss sich "zerflücken" lassen, geht das Spiel doch sehr in die Öffentlichkeit und ist Mittelpunkt vieler Foren, wen wundert dass da pro und contra diskuttiert wird.

    Meine Meinung zu STO ist zwiegespalten. Wie den meisten gefällt mir das Setting sehr, Star Trek halt, dazu ein guter Mix aus Boden- und Weltraumschlachten, alles mit Orginallizens und Orginalschiffen.

    Als Raumkampfsimulation ist STO wohl das bisher beste Spiel aus dem Star Trek Universum und viel weiter entwickelt als alte Trekkie Titel wie Starfleet Academie, was ich aber damals auch toll fand.

    Nichts desto trotz muss sich STO mit Toptiteln wie WoW und co vergleichen lassen und da fällt halt doch auf, dass vieles einfach fehlt oder nicht so gut ist.

    Ein paar Beispiele:

    1. Lokalisation: Mehr als die Hälfte aller Dialaoge und Quests sind noch Englisch, imho ein peiniches Release in Deutschland. Langfristig dürfte es aber auch unangenehm für deutsche Spieler sein, dass die Spielsprache englisch ist und man so in randomgruppen englisch sprechen muss. Das Serverprinzip von STO hat Vorteile, halte ich aber insgesamt für schlechter.

    2. Gruppenverhalten
    Es gibt zwar grob gesagt Tanks, DDs und Heiler, aber ein ordentliches Gruppenspiel gibt es in den skirmish gespielten random instanzen nicht, Taktik Fehlanzeige. Ich habe noch nie ein Spiel gesehen mit so vielen anderen, in dem man sich so einsam fühlt. Für mich vielleicht der schlimmste Kritikpunkt. Vom Spielgefühl ist STO ein Singleplayerspiel, bei dem man mal mit anderen chattet aber naja... ich bin versucht zu sagen: STO hätte ich lieber als Offlinespiel.

    3. Spielfreiheit
    Sternenbasen und die Weiten des Weltraums sind schön aber da fehlt doch was oder nicht? Warum darf ich nicht einmal auf der Erde landen? Warum darf ich nur auf meine Brücke um mal "zu schauen", Element ohne praltischen Nutzen, wirklich extrem schade. So fühlt sich die STO Welt nicht rund an, zumal die ganzen Ladezeiten zusätzlich Stimmung nehmen, ich warte teils 1-2 Minuten und das mehrmals während einer Mission. Ich hatte mir eine Star Trek Simulation erhofft in dem man auf dem Captainssessel sitzt, fremde Planeten erkundet und co. STO ist eine Actionsimulation, anständige Forscher- und Händlerinhalte gibt es nicht.


    Und nun das tröstliche Endwort um mal deutlich zu sagen, dass ich STO trotzdem GUT finde:

    Die Kämpfe machen einfach Spass, anders kann man es nicht sagen. Im Gegenteil zu einiegen Spielern finde ich auch die Bodenmissionen toll.

    Eigenen Offiziere rekrutieren, ein Traum wird wahr.
    Hinzu ganz typisch Cryptic: Charakterentwicklung und Entwurf sehr frei und gelungen, gibt es in keinen nicht-Cryptic Spiel auch nur annähernd auf dem Niveau. Ich habe Spiele wie Age of Conan "weggeworfen" weil ich die Charaktere hässlich fand, in STO bin ich sehr glücklich.

    Der Schwierigkeitsgrad ist gelungen, ja manches ist zu einfach, manches etwas knifflig, im Schnitt finden es alteingesessene Onlinespiler warscheinlich zu leicht aber wo ist denn WoW schwerer? Im Gegenteil, in STO hat man wenigstens keine so feste Fähigkeiten Rota, keine immer gleichen Begegnungen, weil die gegnerzahl variiert.

    Ich möchte einen schweren Kreuzer fliegen, sehen was das Universum noch für mich bereithält und ich genieße es ohne Druck spielen zu können. Keine festen Raidtermine sondern einloggen nach Lust und Laune, es macht einfach Spass!

    Bei Heroes Online (Cryptics verwandter Vorgängertitel) hat es ähnlich angefangen und ich habe dann nach etwa einem Monat die Lust verloren, mal schauen was mir mit STO passiert.

    Vielleicht erfüllt uns Cryptic doch noch ein paar Wünsche wie mehr begehbare Planeten, die Erde insbesondere etc. Wenn dann noch die Bugs rausgepatcht werden und die Serverstabilität besser wird, könnte es ganz gut werden. Wichtig wird Langzeitmotivation sein, auch dass man nach unzähligen Kämpfen es nicht irgendwann satt wird auf die tastatur zu hämmern um Feuersalven zu schießen. Ich hoffe dass da noch hier und da geschraubt wird und sehe es mit.... mit gemischten Gefühlen, aber noch guter Hoffnung, wir werden sehen.

  7. #17
    Petty Officer 1st Class Avatar von anubis1975
    Registriert seit
    09.12.2009
    Ort
    Austria
    Beiträge
    73

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Zitat Zitat von Elvorien Beitrag anzeigen
    Wenn du es nicht willst, warum tust du es dann? Und dann in Caps? :?:

    Ich kann nur sagen: Das Spiel ist sehr gut, Cryptic ist sehr zuverlässig im Bugbeseitigen - das beste Spiel seit Jahren.
    seh ich genauso ...

  8. #18

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    mal nur so nebenbei, das hier ist eine Fanseite und das die Leute die das hier "beackern" keinen bock darauf haben das hier stänidg schlechte Stimmung gemacht wird kann ich verstehen, denn die machen das in ihrer Freizeit, Kritik und gejammere gehört an die Hersteller, die werden dafür bezahlt sich das anzuhören.

    Wenn ihr was verbessern wollt es gibt genug threads mit verbesserungsvorschlägen, aber nur das is blöd und das ist mist, bringt keinem was.

  9. #19
    Cadet 3rd Class Avatar von Mystral
    Registriert seit
    15.01.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    12

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    auch ich muss sagen verglichen mit anderen mmos auf dem Markt ist Startrek ganz gut

    und die Jungs und Mädels von Cryptic legen sich ins Zeug .

    Keiner kann mir behaupten ein anderes mmo hätte keine Bugs , denn diese sind immer drin und falls mal nicht, dann wurde dieser nur noch nicht gefunden

    keins der Spiele fesselt mich bisher trotz bugs mehr als Sto da muss ich einfach mal sagen spitze
    ich werde diesem Spiel viel Zeit geben nicht nur weil ich star Trek mag sondern weil ich auch die kleinen Verbesserungen sehe .

    Gruss Mystral

  10. #20

    AW: Eure Meinung zu Star Trek Online

    Lustig wie alle Leute STO mit dem 5-6 jahre alten WoW vergleichen.
    Hat jemand im Feb. 2005 WoW gespielt ? Wisst ihr noch wie schlecht ausbalanciert das Spiel war ? Eine Instanz zu clearen war fast unmöglich weil niemand die Erfahrung oder das Verständnis mitgebracht hat.

    Nun sind hier alle vorbelastet. Jeder weiß das man nen Tank und Heiler braucht (im übertragenen Sinne)
    Jeder hat genaue Vorstellungen wie etwas ablaufen soll.
    Jeder vergleicht ein neues Produkt mit einem über Jahre gereiften Produkt. (egal ob nun WoW oder andere mmo`s)

    Ich freue mich auf das riesen Potential die das Game mit seiner Story haben kann.

Ähnliche Themen

  1. Der Weg zum F2P - Blogeintrag 5
    Von Algo im Forum News-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 10:24
  2. Star Trek vs. Star Trek Online
    Von Farinator im Forum Allgemein
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 09:22
  3. DVD Box
    Von Capt.Ben im Forum Star Trek Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 03:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •