Umfrageergebnis anzeigen: Welche Note würdet ihr Star Trek XI geben

Teilnehmer
204. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sehr Gut (1)

    70 34,31%
  • Gut (2)

    67 32,84%
  • Befriedigend (3)

    22 10,78%
  • Ausreichend (4)

    13 6,37%
  • Mangelhaft (5)

    17 8,33%
  • Ungenügend (6)

    15 7,35%
Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 133
  1. #21
    Cadet 4th Class
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Löliland
    Beiträge
    7

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    ich geb dem film ne 2 obwohls mich immer noch würgt wenn ich an meinen lieblingplaneten denke....
    gott hat DICH geschaffen um MIR zu dienen

  2. #22
    Antarius
    Gast

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Bezieht sich das jetzt wie ich ihn als film oder wie ich ihn als Star Trek film fand?

  3. #23

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Ich geb dem Film eine 3, für mich ein durchschnittlicher Sci-Fi Film mit sehr guten Effekten, ansonsten eher dem üblichem Einheitsbrei entsprechend, was zur Zeit ja gerade "in" ist. Die Story war jetzt auch nicht richtig zum mitfiebern und der Humor im Film war mir auch zu dick aufgetragen, den fand ich in Star Trek 6 und 8 auch viel besser, dort war er dezent zur richtigen Zeit platziert.
    Gut gefallen hat mir der Konflikt zwischen den beiden Charakteren Spock und Kirk, hätte nicht gedacht, dass diese beiden Schauspieler das so gut rüber bringen können.
    Wo wir schon bei den Schauspielern sind, richtig gut gefallen haben mir Pine als Kirk, Quinto als Spock und Urban als Pille, gerade von Pine und Urban habe ich nicht viel erwartet. Was mir aufgefallen ist, Pine hatte die Bewegungen vom "alten Kirk" gut nachgestellt und Urban hatte die Mimik vom "original Pille" gut drauf, ich war doch positiv überrascht.
    Enttäuscht war ich doch von Eric Bana, hatte er mir doch in jeder seiner bisherigen Rollen sehr gut gefallen, war Star Trek (11) seine Darstellung eher schwach. Ich weiß es nicht vielleicht lag es ja an dieser Rolle oder am Drehbuch. Den Rest der Schauspieler fand ich auch eher unterdurchschnittlich.

    Für mich bleiben Star Trek 2, 6 und 8 die besten Teile der Star Trek Filmreihe!

  4. #24

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Ich habe für sehr gut (1) gestimmt, da mir die Mischung aus Effekten, Action, Humor und Gefühl sehr gut gefallen hat. Steinigt mich aber dieser ist mein Lieblingsfilm ops:
    Vielleicht bin ich auch zu jung um den alten Star Trek Filmen etwas abgewinnen zu können (ja ich habe sie trotzdem alle gesehen).

    so long
    Sigil
    ________________¸,.»¬=椺²°`¯ ¯`°²º¤æ=¬«..,¸_¸,..»¬=椺²°`¯ ¯`°²º¤æ=¬«.,¸______________
    ______________ (¯`'•.¸(¯`'•.¸(¯`'•.¸ F.C. BAYERN MÜNCHEN ¸.•'´¯)¸.•'´¯)¸.•'´¯)_____________
    ________________¸,.»¬=椺²°`¯ ¯`°²º¤æ=¬«..,¸_¸,..»¬=椺²°`¯ ¯`°²º¤æ=¬«.,¸______________

  5. #25

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Von mir gibts ne 2
    Er hat mir gefallen, auf jeden Fall. Kommt aber nicht an WoK oder FC ran.
    Ich freu mich schon auf den nächsten Film.

  6. #26
    Crewman 2nd Class Avatar von Vaga
    Registriert seit
    18.06.2009
    Ort
    Worms
    Beiträge
    54

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Ich fand den film gut, aber ich sträube mich gegen diese alternative zeitlinie. Dadurch wird es für die alten trekkies unter uns mehr oder weniger unmöglich neue filme/serien aus dem uns bekannten Universum zu sehen. Wenn neue serien kommen, dann spielen die sicherlich in dieser zeitlinie um die leute zu erreichen für die der 11. film der erste trek film war.

  7. #27

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    ... wie war der Film,

    Sicherlich ein großartiger Film der mit Kassenschlagern mithalten kann, umsetzung und Darstellung waren bemerkenswert und ein sehr sehr schön an zu schauender Film und sicher einer der Besten Startrek Filme die es bis jetzt gab

    aber sicherlich nicht der beste Canonfilm, den Startrek bisher gesehen hat.


    So streube ich mich ebenfalls gegen diese art der Zeitlinie und bin der felßenfesten überzeugung, wohl auch um mich vor einem Kollaps zu bewaren
    das es keine Alternative sondern die geburt unserer war, das alles was passiert ist letztlich die uns bekannten karaktäre erschaffen hat - hätte sich Krik anders wentickelt wenn sein Vater nie geötet worden wär ? hätte er den Koberjashimaru denn manipuliert ? .. eine handlung die wir noch in Picards zeit hören werden, und sicherlich nie passiert wäre wenn nicht wie durch St 11 gezeigt.
    "Denken ist die schwerste aller Aufgaben,
    darum beschäftigen sich auch nur wenige damit"

    "Odo zu Quark in der Bar:
    Wenn rauskommt, was reinkommt, kommst du irgendwo rein, wo du nie mehr rauskommst."

  8. #28

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    huhu ihr
    also ich kann da zu nur sagen ich habe den film mit einer freundin geguckt.
    die reaktionen hätten nicht unterschiedlicher sein können.

    sie fand ihn gut und war begeistert.

    ich hingegen war sinnbildlich den tränen nahe und das nicht vor freude :-)

    also ums kurz zu machen mir gefiel nur sehr wenig an dem film.
    von den charakteren fand ich nur pille gut,und die story fand ich ganz furchtbar.

    das mag daran liegen das ich generell folgen mit zeitreisen bzw paralell universen nie mochte.

    ich denke das das halt auch ein vorbereitung auf eine neue serie sein könnte die halt mit kirk und co in einer anderen zeitline spielt.

  9. #29
    Crewman 1st Class
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    66

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Hallo zusammen,

    ich habe mir den Film endlich angesehen. Muss sagen, er ist deutlich besser als die letzten Filme der Piccard-Ära. Doch fand ich es ungewohnt nach der fernen Zukunft einen Rückschritt um mehrere Jahrhunderte zu machen. Hätte mir gewünscht, das sie die DS9-Crew ins Kino bringen.

    Doch trotz aller Kritik ein klasse Film. Allein schon wegen der tollen Effekte. Pille lebt wieder^^ Wenn das das Original noch sehen könnte. Ach was sage ich, er hat den Film auch gesehen!

    Schönes kurzweiliges Vergnügen!

  10. #30
    Lt. Commander Avatar von Aaralon
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    430

    AW: Wie fandet ihr Star Trek XI (Abstimmung)

    Als Steinzeit Trekkie liegt er bei mir eher bei einer 3- aber als SiFi Movie unserer Zeit hat man Star Trek nun genau dieser angepasst.
    Es fehlt die liebe zum Detail die Witze über die Star Trek spezifischen Dinge.
    Aber ich denke man muss verstehen das es Zeit wurde das Star Trek den Anschluss an die heutige Zeit finden musste um weiter bestehen zu können.
    Denn nur alt eingefleischte Trekkies alleine können wahrscheinlich die heute nötigen Finanziellen Mittel nicht mehr einbringen die Filme wie Star Trek eben nötig haben.
    Schon mit Star Trek X versuchte man neues Publikum für sich zu gewinnen.
    Das hatte aber wohl auch nicht so funktioniert da das ganze im Film immer noch zu Star Trek eigen war und es für diejenigen die nicht zumindest ein wenig mit Star Trek verbunden waren, es schwer machte den Inhalt des Films zu akzeptieren und auch zu verstehen.

    Auch ich hätte die Gesichter aus DS9 oder Voyager noch einmal gerne auf der großen Leinwand im Kino wieder gesehen.
    Aber ich glaube das wir uns mit dem Gedanken anfreunden müssen das dies nie geschehen wird.
    Der Finanzielle Aspekt ist viel zu groß anstatt dessen man das Risiko eingehen würde die Kassen nicht füllen zu können.
    Aber der Name Star Trek hatte eben immer noch einen erkennungswert und somit nahm man Ihn und erschuf eine neuen Star Trek Realität die auch Star Trek Newbies oder Outsider ansprechen würde.

    Ein Trekkie versteht ihn eben als Trekkie
    Ein einfacher Kinobesucher eben als SiFi Spektakel das man gesehen haben muss.
    Und genau das ist es was die Macher des Films interessiert und auch interessieren muss.
    Wir als Trekkies der ersten Stunde oder auch die Trekkies der heutigen Zeit, werden uns wohl damit abfinden müssen da ansonsten der Markenartikel Star Trek nach fast einem halben Jahrhundert friedlich zu seiner letzten Ruhe schreiten wird.
    Der Ur Spock (L. Nimoy) hat mit seinem Abgang im Film eigentlich Symbolisch spielerisch erklärt in welche unendliche Weiten Star Trek in Zukunft tapfer vorstoßen wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •